Temptracks 001 – Der Wavetable ist angerichtet

Der dritte Podcast vom Captain ist da! Eine Audio-Restrampe formloser Gespräche kürzeren Formates gibt es ab sofort in der Rubrik „Temptracks“ – Ein Fachbegriff für Platzhalter-Musiken, wenn bei Filmen etc. die zu erstellende Score noch fehlt. Die erste Folge ist eine Art Preshow zu TwoScores 005 – John Williams – Jurassic Park. Bevor Henning zu uns in die Skype-Konferenz purzelte sprachen Cornelis Kater und ich über nachgemachte Soundtracks, Stereoanlagen, Soundkarten und Lokalradio.

Shownotes:

Viel Spaß beim Lauschen!
Länge: ca. 11 Min. / Größe: 9,8 MB

Hier ist der Stream:

Und hier ist der Download:
Temptracks 001 – Der Wavetable ist angerichtet



Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter "Temptracks"-Podcast abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Temptracks 001 – Der Wavetable ist angerichtet

  1. Pingback: SE 46: Bio-Essen(s)-Qualität | Schöne Ecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s