Monatsarchiv: Mai 2018

Gelesen: „Hikikomori“ von Kevin Kuhn

Von jemandem, der auszog, indem er sich einschloss Wie so oft bei Büchern, die nicht zwangläufig in meiner Filterblase auftauchen, weil ich mich mit ihren Themen sowieso irgendwie beschäftige, erfuhr ich von Kevin Kuhns Debütroman „Hikikomori“ in einer Besprechung bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen & Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen