Archiv der Kategorie: Kino und Serien

Gedanken zur abgesetzten Comedy-Serie „Disjointed“ (Netflix)

Starker Kontrast: Alberne Kiffer-Witze und ernste Themen Das erste Mal von Disjointed hörte ich, als es abgesetzt wurde. Das ist ja schon einmal symptomatisch für die Entscheidung, die Serie nach der ersten Staffel, die in zwei Teilen à 10 Folgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino und Serien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stephen Kings „ES“: Ein Erfolg mit Ansage

Gedanken zur Neuverfilmung von Andrés Muschietti Nur wenige Stunden, nachdem ich die Neuinterpretation von „ES“ im Kino sah, hatte ich in einem Facebook-Post geschrieben, dass der internationale Erfolg des Films ein „Erfolg mit Ansage“ sei. Viel ist darüber bereits geschrieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino und Serien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedanken zur Stephen-King-Verfilmung „Der Dunkle Turm“

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Rolvermann folgte ihm…“ So, frisch aus dem Kino wieder da, und hier meine – wie immer rein subjektive – Nachbetrachtung der lang erwarteten Verfilmung des achtbändigen Epos vom Meister King. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino und Serien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen