Seitensprünge 020 – Spamfilter handgemacht

Die „Seitensprünge“ werden 20 Ausgaben alt! – Nach mehrwöchiger Pause feiern wir das ohne großes Vorgeplänkel mit einem Text aus dem September 2009. Es geht um Spam-Mails und wie man diese unliebsamen Nachrichten aus seinem seriös genutzen Mailaccount raushält. Daher auch der Titel: „Spamfilter handgemacht“.

Viel Spaß beim Lauschen!

Länge: 4:35 Min. / Größe: 4,21 MB

Hier ist der Stream:

Und hier ist der Download:
Seitensprünge 020 – Spamfilter handgemacht



Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter "Seitensprünge"-Podcast abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Seitensprünge 020 – Spamfilter handgemacht

  1. Pingback: Seitensprünge 021 – Der Name des Kindes | Cpt. Starbucks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s